Das Leben festhalten.

Die Robert-Enke-Stiftung unterstützt Projekte, Maßnahmen und Einrichtungen, die über Herzkrankheiten von Kindern sowie Depressionskrankheiten aufklären – und deren Erforschung oder Behandlung dienen.

Top-Themen

35.000 Euro in zwei Tagen – Ein erfolgreiches Wochenende für die Stiftung

benefizspiel_hannover96

Hannover 96 stellt sich erneut in den Dienst der Robert-Enke-Stiftung (RES) und verhilft zu neuen Spenden und Erlösen. Nach dem gelungenen Saisonauftakt des Bundesligisten stehen der Stiftung weit über 20.000 Euro zu buche. Einen Tag später konnten, auf der neuen Bult, weitere 10.000 Euro durch Auktionen und Spenden erzielt werden.

mehr

Portraits

Robert Enke

Foto Robert Enke

Robert Enke war Torwart der Bundesligamannschaft von Hannover 96 und achtmaliger Torhüter der Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Er litt über mehrere Jahre an Depressionen. Am 10. November 2009 nahm Robert Enke sich das Leben.

mehr

Lara Enke

Foto Lara Enke

„Sie war so ein tapferes, fröhliches Kind, auf jedem zweiten Foto hat sie gelacht“, sagte Robert Enke einmal über sie. Am 17. September 2006 stirbt sie nach einer vergleichsweise leichten Ohrenoperation. Teresa und Robert Enke waren dankbar für all die schönen Momente, die sie mit Lara dem mühsamen Alltag abtrotzten.

mehr

Facebook